Wir haben’s drauf- Gesunde Ernährung im Jona Kindergarten

Jeden Dienstag bieten wir den Kindern ein vielfältiges Frühstücksbuffet mit Eiern, Käsespießen, verschiedenen Brotsorten, Säften, Müsli, Joghurt, Aufschnitt, Gemüse, Obstplatten und mehr an.

Obst und Gemüse findet sich zudem täglich auf unserem Speiseplan zum Frühstück oder als Snack am Nachmittag.

Wir bieten den Kindern zudem gesunde Getränke wie Tee, Wasser, Schorlen und Frischmilch.

 

Bildungsarbeit zur Gesundheitsfürsorge

Mit ganzheitlichen Angeboten rund um das Thema „Gesundheitsförderung “ wird die Gesunderhaltung des eigenen Körpers spielerisch vermittelt sowie Erfahrungen und Bedürfnisse der Kinder in das Thema eingebracht.

Als anerkannte “KITA mit BISS” putzen alle Kinder gemeinsam nach dem Frühstück die Zähne und das Thema Zahngesundheit hat im Kindergartenalltag eine wichtige Bedeutung.

Dabei werden wir von einer ortsansässigen Zahnarztpraxis Praxis Dr. Wüllner und Dr. Dünschede begleitet und unterstützt.

Die Vorschulkinder besuchen die Praxis und eine Zahnarzthelferin besucht zur präventiven Zahngesundheit den Kindergarten.

Wir haben den zuckerfreien Vormittag, wobei allerdings an besonderen Tagen, z.B. der Geburtstag eines Kindes, natürlich gemeinsam mit Kuchen gebührend gefeiert wird.

Der Arbeitskreis Zahngesundheit des HSK versorgt uns mit dem notwendigen Werkzeug zur Zahngesundheit und mit Arbeitsmaterialien, unterstützt uns zudem in der Elternarbeit und bei Fragen zum Thema Zahngesundheit.

 

Die Kleinen stark machen- ein Ernährungs- und Bewegungsprogramm der IKK Krankenkasse

Das Ernährungsprojekt der IKK fand aktuell 2019, in Begleitung der externen Ernährungsberaterin Susanne Orth, im Ev. Jona Kindergarten statt.

Bei den monatlichen Treffen lernten die Mittelkinder der Einrichtung vieles über gesundes Essen, verschiedene Lebensmittel und lebenswichtige Nährstoffe.

Die Ernährungspyramide war im gesamten Projekt immer der wichtige Anhaltspunkt, verschiedene Themen wie z.B. Getreide, Milch und Milchprodukte, sowie Süßigkeiten aufzugreifen.

Bei  zehn ganzheitlichen und praktischen Einheiten, konnten die Kinder mit Hilfe von Susanne Orth, verschiedene Gerichte kennenlernen und probieren.

Ständiger Begleiter der Ernährungsangebote war Mike das Maskottchen und das Lied zum gesunden Essen, welches die Kinder immer zu Beginn gesungen haben.

Den Abschluss bildete ein Fest mit den Eltern, die an der gemeinsam gestalteten Zuckerausstellung ins Gespräch kamen.

Im kommenden Kindergartenjahr 2019/2020 werden wir wieder mit der IKK Krankenkasse zusammenarbeiten, um mit den Kindern und der Bewegungsexpertin Agnes Bürger das Bewegungsprojekt zur Aktion  “die Kleinen stark machen”  mit den Mittelkindern durchzuführen.

Wir freuen uns auf eine aufregende und bewegungsreiche Zeit!

Nähere Informationen finden Sie im Beitrag zum IKK Projekt unter der Rubrik “Aktuelles”.